„Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie“

Rezension zu „Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie“

ISBN: 9783131299734

Das Taschenlehrbuch „Orthopädie und Unfallchirurgie“ von Nikolaus Wülker aus dem Thieme-Verlag umfasst in der 3.Auflage 472 Seiten mit 400 Abbildungen und ist in handlichem Kitteltaschenformat gestaltet.

Das Layout entspricht dem bekannten Thieme-Design, die Kapitel sind farblich differenziert, Abbildungen sind farbig gestaltet und Zusatzinfos „Gut zu wissen“ sind ebenfalls hervorgehoben. Das alles macht einen ansprechenden Eindruck und erleichtert den Umgang bzw. schnelles Nachschlagen. Zahlreiche radiologische Abbildungen schaffen einen praktischen Bezug.

Inhaltlich ist das Lehrbuch in 9 Kapitel untergliedert, die sich an den zusammengehörigen anatomischen Strukturen orientiert (Kap.1 Hüfte,Becken,Oberschenkel, Kap.2 Knie, Unterschenkel) Dabei wird der Lerninhalt gut strukturiert in wiederkehrender Gliederung behandelt. Zu Anfang eines jeden Kapitels bzw. Organsystems werden auf einigen Seiten stets die passende Anamnese und die Untersuchungsmethoden und klinischen Tests erläutert. Danach werden die Krankheitsbilder vorgestellt, wobei hier vor allem Wert auf die Diagnostik und therapeutischen Strategien gelegt wird. Der Umfang der Themen wurde entsprechend der Häufigkeit der Erkrankung/Syndroms angepasst, was einen guten praktischen Bezug darstellt indem auf die Relevanz im klinischen Alltag hingewiesen wird. Besonders im 9.Kapitel „Systemerkrankungen und Syndrome“ wird interdisziplinär auf die Inhalte eingegangen, was hilfreich ist für das Gesamtverständnis einiger Erkrankungen.

Das „Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie“ verschafft durch seine praxisbezogenen Informationen einen guten Gesamteindruck über die Fächer und die entsprechenden Krankheitsbilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.