Anästhesie in Galveston, Texas (USA)

Die Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie bietet in Kooperation mit der University of Texas in Galvestone die Vermittlung von Famulaturen in den Bereichen Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin an. Sowohl klinische als auch wissenschaftliche Arbeiten sind möglich. Department of Anesthesiology, Division of Critical Care Medicine The University of Texas Medical Branch, Galvestone, Texas.

Die Vermittlung läuft über die Brüder PD Drs. Dirk und Marc Maybauer, die aus Deutschland kommen und dort klinisch und wissenschaftlich arbeiten (und hier in Marburg Vorlesungen halten).
Ihre neuste Publikation beschäftigt sich mit der Evakuierung des Universitätsklinikums bei einem heranziehenden Hurrikan: Hurricane Ike and the University of Texas Medical Branch Hospital’s evacuation. Maybauer DM, Megna M, Kafka G, Maybauer MO. Anaesthesist. 2009 Dec 2. [Epub ahead of print]

Galvestone liegt also am Wasser. Also coole Strände. Also lieber vielleicht ausserhalb der Hurrikansaison. Nutzen Sie doch die Möglichkeit eines Antrags auf das Famulaturstipendium in Höhe von je 1000€ des Alumni-Vereins (Anmeldeschluß 31.12.09 – Mit Lebenslauf, geplantem Aufenthalt und Kostenaufstellung an:

Alumni Medizin Marburg e.V.
Philipps Universität, FB 20 Medizin, Dekanat
z.Hd. Herrn Saipt
Baldingerstraße
35032 Marburg

Interessenten für die Famulaturvermittlung bitte per Email an:
h.wulf@med.uni-marburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.