Arbeitskreis Studiengebühren und Lehre

Studiengebühren… und dann?!?!

Der Arbeitskreis ‚Studiengebühren und Lehre‘ stellt sich vor.

Ab dem WS 07/08 werden in Hessen die Studienbeiträge in Höhe von 500,- Euro für nahezu jeden Studierenden fällig.
Wer aber entscheidet letzten Endes darüber, was mit dem Geld anzufangen ist?
Wer sorgt für eine gerechte Verteilung innerhalb des Fachbereichs?
Wer kann denn darüber entscheiden, was der Verbesserung der Lehre dient – und was nicht?

Mit diese Fragen will sich in Zukunft unser neuer Arbeitskreis ‚Studiengebühren und Lehre‘ beschäftigen.
Seid Ihre neugierig geworden und wollt mehr darüber wissen? Dann lest unter Fachschaft/Studiengebühren weiter…

Der AK „Studiengebühren und Lehre“ trifft sich zum ersten Mal am Mittwoch, den 04.07.2007 um 20:00 Uhr im Fachschaftsgebäude des FB 20.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.