Arzneimittel pocket 2012

 

Das Buch „Arzneimittel Pocket 2012“ von Andreas Ruß ist die 17.Auflage des beliebten Taschenbuches aus der Pocket-Reihe des Börm Bruckmeier Verlages. Topaktuell (Stand Oktober 2011) bietet es im praktischen Kitteltaschenformat auf über 450 Seiten eine Übersicht über 1250 Wirkstoffe, deren Handelsnamen sowie die Neuzulassungen für 2010/2011.

Das Buch ist in 21 Kapitel untergliedert welche alle relevanten Bereiche abdecken, wobei das 21. Kapitel praktische Zusatzinfos wie z.B. Tabellen zur Berechnung der Körperoberfläche enthält. Die Einzelnen Kapitel enthalten über die Auflistung der Pharmazeutika zusätzlich relevante Informationen wie z.B. ALS-Kinderreanimation oder eine Tabelle der Keimempfindlichkeit im Kapitel Infektiologie. Des weiteren finden sich Anfangs Seiten um Daten wie z.B. relevante Telefonnummern, die den Stationsalltag erleichtern, notieren zu können sowie einen Kalender mit Schulferien und Kongressen in 2012.

Der Index enthält sowohl Wirkstoffe als auch Handelsnamen, was das schnelle Nachschlagen von Präparaten ermöglicht. Die einzelnen Präparategruppen werden mit Informationen zu Wirkstoff, UAW, Kontraindikationen und Inkompatibilitäten eingeleitet. Anschließend folgt die Auflistung der einzelnen Präparate. Zu jedem Präparat werden alle relevanten Informationen incl. Handelsname, Dosierung, Rezeptpflichtigkeit, HWZ, Plasmaproteinbindung, etc. genannt; neuerdings inklusive Dosisanpassung bei Nieren- und Leberinsuffizienz.

Das Arzneimittel Pocket bietet alles, was das den praktischen medizinischen Alltag erleichtern kann. Es ist schnell und leicht zu bedienen, enthält eine Fülle an aktuellen Informationen und kann durch sein kleines Format leicht überall mitgenommen werden. Die 14,95€ für dieses Buch lohnen sich sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.