Dermatologie: Lehrbuch und Atlas (Elsevier)

Auf übersichtlichen 519 Seiten wird in der 9. Auflage dieses Dermatologie- Lehrbuches aus dem Elsevier- Verlag  das Fachgebiet der Dermatologie für Studenten sowie Ärzte anschaulich und gut gegliedert dargestellt.

 

Durch den zweiteiligen Aufbau in allgemeine und spezielle Dermatologie können sowohl Grundlagen schnell erarbeitet, als auch Krankheitsbilder einzelner Bereiche erlernt werden.

Durch zahlreiche, gut photographierte  Abbildungen ist es schnell möglich, die Unterschiede einzelner Pathologika zu erkennen und in Erinnerung zu behalten. Somit kann dieses Buch auch gut als Atlas verwendet werden, eine Anschaffung eines extra Buches erübrigt sich somit.

 

Die Lerntexte sind übersichtlich nach Krankheitsbild, Diagnostik, Differentialdiagnose, Ätiopathogenese  und Therapie  gegliedert und fallen nicht zu lang aus.

 

Zusätzlich als positiv zu erwähnen ist der bei Elsevier bereits übliche Zugang zum online Portal mit Zugriff auf IMPP Fragen und weiter Abbildungen.

 

Insgesamt lässt sich die neue Auflage trotz der Seitenzahl vom 519 für das Medizinstudium empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.