Geschichte der Medizin

 

Das Buch „Geschichte der Medizin“ von Wolfgang U. Eckart erscheint in der 6. Auflage im Springer Verlag.

 

Es beschreibt den Werdegang der Medizin vom Altertum bis zum 21. Jahrhundert.

Es ist in 10 Kapitel aufgeteilt, wobei die Medizin in jedem Zeitalter dargestellt wird.

 

Jedes dieser Kapitel konzentriert sich auf einen bestimmten thematischen Komplex und ist sehr übersichtlich gestaltet:

Am Anfang steht ein kleines Inhaltsverzeichnis zum besseren Zurechtfinden. Definitionen sind markant in Kästen hervorgehoben, Wichtiges ist fett gedruckt. Den Abschluss bildet eine prägnante Zusammenfassung.

 

Inhaltlich enthält das Buch das Wichtigste zu den Themenbereichen Geschichte, Ethik und Recht. Das reicht bis zur Medizin im Nationalsozialismus und zu modernen ethischen Problemen. Er geht auf die Persönlichkeiten, die das heutige Bild der Medizin prägten, ein.

Dabei schreibt er informativ und unterhaltsam zugleich.

 

Allerdings hätte das Buch eine reichere Bebilderung verdient, was es noch interessanter und attraktiver machen würde.

 

Es ist ein Buch, das sehr nützlich ist zur Erstellung von Referaten im Fach „Geschichte der Medizin“. Aber es gibt auch einen guten Überblick über dieses Fach, dient der medizinischen Allgemeinbildung, hilft Entwicklungen einzuordnen oder kann auch einfach so nebenbei gelesen werden.

Sein Preis von 22,95 € ist für ein Taschenbuch ok. Die Anschaffung lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.