Mit Sicherheit Verliebt

Mit Sicherheit Verliebt

Fakultäten
37
Lokalgruppe Marburg
15
gegründet
2001
Bundesvertretung
1

Das Projekt

Mit Sicherheit Verliebt ist ein bundesweites Projekt von ehrenamtlichen (Medizin-)studierenden für SchülerInnen der 6.-10. Klasse, egal welcher Schulart. Grundlage des Projekts ist das sogenannte "Peer-Teaching"-Konzept, und bedeutet, dass wir als Studis nah am Thema sind und leichter einen guten Zugang zu den SchülerInnen finden können. So können wir in einer anonymeren Atmosphäre unkompliziert und offen über vieles reden und Fragen beantworten, was vielleicht im normalen Schulalltag nicht immer möglich ist.

Die Schulbesuche sind unentgeltlich.

Wir besuchen unsere Schulen normalerweise für einen Vormittag, individuelle Absprachen sind natürlich möglich. Unsere Themen sind abgestimmt auf die Jahrgangsstufe und die Klasse und beinhalten unter anderem Grundlagen (anatomisch und biologisch), Verhütung und Geschlechtskrankheiten, den gesunden Umgang mit seinem eigenen Körper und jede Frage, die (natürlich anonym) gestellt wird.

Während des Schulbesuchs verwenden wir Methoden, die sich seit Jahren in Deutschland und international bei den Partnergruppen (z.B. Achtung Liebe! in der Schweiz und in Österreich) bewährt haben, pädagogisch geprüft sind und von denen wir denken, dass sie zu der Klasse passen.

Zur Aus- und Weiterbildung unserer Mit-Sicherheit-Verliebtler werden hier in Marburg und national Basis- und Fortgeschrittenenworkshops angeboten. Der Austausch mit den anderen Lokalgruppen wird großgeschrieben.

Unser Projekt wird in Marburg durch das Dekanat der Philipps-Universität Marburg und die Fachschaft Medizin gestützt und gefördert.

Für Lehrer*innen

Wenn Sie sich für unser Projekt interessieren und es (und uns) einfach näher kennenlernen möchten oder eine unverbindliche Anfrage senden wollen, freuen wir uns sehr über eine Email (marburg@sicher-verliebt.de).

Mitmachen?

Wir freuen uns über jeden, der mitmachen möchte!

Die aktuellen Termine für das Wintersemester werden hier auf der Homepage veröffentlicht.

Es wird unterschieden in ganz normale Treffen (bei denen es hauptsächlich um die Reflexion der letzten Schulbesuche geht oder um das zu besprechen, was auch immer gerade anliegt), Orgatreffen (hier geht es um die Orga der Schulbesuche, Workshops etc.) und Fortbildungstreffen, bei denen wir die Methoden selber durchspielen oder uns ein wichtiges Thema schnappen und das in der Gruppe besprechen.

Hier erfährst du auch alles über die Schulbesuche und wie alles abläuft.

Falls du vorher Fragen hast, kannst du auch einfach eine Mail an marburg@sicher-verliebt.de schreiben oder uns über Facebook eine Nachricht schicken.

Wir freuen uns auf dich!

Kontakt

Anschrift

Dekanat des Fachbereichs Medizin
der Philipps-Universität Marburg

Mit Sicherheit Verliebt

35033 Marburg

bvmd