Klinikleitfaden Pädiatrie

Klinikleitfaden Pädiatrie

Stephan Illing, Martin Claßen

Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH

9. Auflage (20. Januar 2014)

ISBN 978-3437222542

 

 

Der Klinikleitfaden von Stephan Illing und Martin Claßen des Elsevier Verlages erschien 2014 mittlerweile in der 9. Auflage. Das Buch umfasst insgesamt 29 Kapitel, welche mittels Daumenregister schnell zu finden sind.

Neu in der 9. Auflage ist das komplett neu verfasste Kapitel zum Thema Nieren und ableitende Harnwege und auch finden sich erstmals Kapitel zur Thematik Substanzmissbrauch und Sucht, rechtliche Fragen, Antiallergische und antiepileptische Therapie,Diagnostische Methoden (Entwicklungen zur Labordiagnostik und Molekulargenetik),Immuntherapie, z. B. in der Rheumatologie.
Zu Beginn des Buches ist neben dem herkömmlichen Inhaltsverzeichnis ein „Leitsymptomwegweiser“ sowie am Ende des Buches ein „Notfallwegweiser“ zu finden. Hierdurch können viele Symptome oder Notfälle schneller im Buch gefunden werden, ohne dass man lange danach blättern muss. Die Leitsymptome sind inhaltlich gut gewählt und erstrecken sich von Diarrhoe und Emesis bis hin zu Gedeihstörungen und Ödemen . Außerdem gibt es für den „Schnellzugriff“ zwei Lesebändchen.

Am Anfang eines jeden Kapitels erwartet den Leser noch einmal ein Inhaltsverzeichnis. Die Kapitel folgen einer klaren Struktur und Gliederung, so sind beispielsweise viele Überschriften mit Rot abgesetzt; Zusatzinformationen, Notfall- oder Warnhinweise sind mit Symbolen und einem roten Kästchen hinterlegt, was sie optisch hervorhebt und die Aufmerksamkeit des Lesers sofort erregt.. Zu den einzelnen Themen folgen in jedem Abschnitt Definition, Differentialdiagnosen, Diagnostik, Therapie und Prognose. Es finden sich auch einige (allerdings nicht allzu viele) Tabellen, Grafiken und Zeichnungen. Farbige Illustrationen gibt es nicht, die dreifarbigen Bilder, Skizzen und Grafiken sind aber doch recht anschaulich.
Preislich ist der Klinikleitfaden Pädiatrie bei den anderen Werken der Reihe, nämlich bei knapp 50 Euro, angesiedelt. Dies erscheint allerdings doch etwas zu teuer für den interessierten Studenten 40€ wären angemessen. Insgesamt finden sich im vorliegenden Buch nützliche Informationen und Hinweise zu den relevanten Fragestellungen, welche einem Mediziner in der Klinik in der alltäglichen Arbeit oder im Dienst begegnen können. Die gesamte Aufmachung des Buches ermöglicht gute Orientierung und schnell auffindbare Therapielösungen zu den wichtigsten Leitsymptomen. Geboten wird primär ein praktisch orientiertes Kompendium im Kitteltaschenformat, das mehr oder weniger in Stichpunkten, unterschiedlich detailliert durch wichtige Gebiete der Pädiatrie führen will.

 

Für PJ’ler und Assistenzärzte in der Weiterbildung, aber auch für interessierte Studenten oder Fachärzte ist er eine Hilfe und bewährt sich für die Kitteltasche auch in der neuen Auflage. Wird jedoch zu einem speziellen Thema detailliertere Auskunft gesucht,, so ist ein entsprechendes Lehrbuch nicht zu ersetzen.

Insgesamt ist der Klinikleitfaden Pädiatrie jedoch ein Helfer für den Stationsalltag, den man so schnell nicht mehr missen will!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.