Klinische Notfälle griffbereit (Schattauer)

Internistische Akutsituationen auf einen Blick

Ein Kitteltaschenbuch für alle die ihre „Externe Festplatte“ nicht bei null beginnen wollen.

Das Buch Klinische Notfälle griffbereit ist meiner Meinung nach etwas für Einsteiger in die internistische Notfall- und Intensivmedizin – also für PJ´ler oder Berufsanfänger. Auf 172 Seiten hat der Autor Marcel Frimmel doppelseitenweise aktuelle Handlungsempfehlungen zu internistischen Akutsituationen in Form von Algorithmen übersichtlich zusammengestellt und, was ich besonders gut finde, deren Quellen (meist aktuelle Leitlinien oder uptodate) am Ende des Buches aufgeführt. Ergänzt werden die Algorithmen durch Kästchen mit Erläuterungen und CAVE-Hinweisen. Außerdem findet sich im Buch eine Übersicht der wichtigsten Notfallmedikamente, ein Anhang mit Score und weiteren kleinen Anmerkungen des Autors (die wahrscheinlich aus seinem klinischen Alltag stammen), sowie ausreichen Platz für Notizen und, was ich auch sehr nett finde, eine Tabelle, in die man wichtige Telefon- und Piepernummern eintragen kann. Das Buch ersetzt kein Lehrbuch. Darauf weißt der Autor selbst in seinem erfrischend kurzen Vorwort hin. Und es setzt meiner Meinung nach auch voraus, dass man sich mit den Algorithmen schon vor dem Eintreten einer Notfallsituation beschäftigt. Mit einem Preis von 19,95 € finde ich das Buch angenehm günstig, wenn man bedenkt, dass man für ein kitteltaschentaugliches Notizbuch auch etwa 10€ ausgeben muss. An dieser Stelle auch mein einziger Kritikpunkt: Bei dem broschierte Einband bin ich gespannt wie lange er in der Kitteltasche hält.

Alles in allem finde ich das Konzept und die Umsetzung des Buches sehr gelungen. Den Preis finde ich, wie schon erwähnt, angenehm günstig. Regelmäßige Aktualisierungen und Anpassungen an die Situation vor Ort werden bei diesem Buch meiner Meinung nach notwendig sein. Meine klare Kaufempfehlung geht an alle, die, wie eingangs schon erwähnt, ihr personalisiertes Kitteltaschenbuch nicht bei null beginnen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.