Kurzlehrbuch Innere Medizin (Thieme)

Das „Kurzlehrbuch Innere Medizin“ von H.-W. Baenkler et al. erscheint im Thieme Verlag in der zweiten Auflage. Diese wurde komplett aktualisiert und überarbeitet.

In 13 Kapiteln handeln die Autoren die komplette Innere Medizin ab. Sie beschreiben zu jedem Themengebiet die wichtigsten Erkrankungen prägnant und verständlich.

Jedes Kapitel repräsentiert ein Themengebiet und gliedert sich in Leitsymptome, Diagnostik und die darunter fallenden Krankheiten.

Die Kapitel werden jeweils durch ein besonderes Fallbeispiel eingeleitet. Dies macht das Lernen interessant, da man sofort Bezug zur Klinik hat.

Zu Beginn geben die „Key Points“ den roten Faden durch das Kapitel vor. Sie weisen auf Grundlagen, besonders Schwieriges und Schwerpunkte hin.

Desweiteren bringen die „Praxistipps“ besonders Relevantes für die Klinik auf den Punkt und geben wertvolle Ratschläge für den Alltag in der Klinik.

Graphiken, Tabellen und Schaubilder machen es dem Studierenden leicht, die wichtigsten Fakten zu erkennen.

Jede Krankheit wird auch anhand einer (im Buch immer wiederkehrenden) Struktur vorgestellt. Das macht es für den Leser einfach, sich an das Buch zu gewöhnen und damit arbeiten zu können: Nach der Definition folgt die Epidemiologie, danach Ätiologie und Pathogenese, Einteilung, Diagnostik und Therapie. Zum Schluss jeweils ein Fallbeispiel.

Zur Praktikums-/Seminarvorbereitung, begleitend zur Vorlesung und als Prüfungsvorbereitung ist das Kurzlehrbuch sehr gut geeignet. Auch zum effektiven Nachschlagen spezieller Erkrankungen kann man es empfehlen, denn es konzentriert sich auf das Wesentliche.

Der Preis von 34,95 € ist angemessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.