Notfallmedikamente pocket

 

Das Buch „Notfallmedikamente pocket“ von Andreas Ruß und Marc Deschka erscheint in der 2. Auflage im Börm Bruckmeier Verlag.

 

Es enthält 105 Arzneimittelprofile zur Behandlung klinischer Notfallsituationen. Jedes Profil ist strukturiert in Indikation, Dosierung, Wirkung, Kontraindikation, unerwünschte Wirkungen, Inkompatibilitäten und Lagerung. Die Dosierung wird durch Umrechnungstabellen leicht gemacht.

 

Die Darstellung der Medikamente auf jeweils einer oder maximal zwei Seiten verschafft dem Leser kurz und knapp einen Überblick. Durch die alphabetische Strukturierung findet man sich im Pocket sehr leicht zurecht. Genau das ist für den Notfall essentiell.

Im Anhang finden sich Algorithmen zur Reanimation des Neugeborenen, des Kindes und des Erwachsenen. Auch das ist für den Notfall sehr hilfreich.

 

Das Buch ist gedacht für die akute Situation und enthält deswegen nur die allerwichtigsten Fakten, insbesondere die Indikation, Kontraindikation und die Dosierung. Für das Wiederholen der wichtigsten Fakten Pharmakologie im Studium ist es geeignet, aber weniger zur Vorbereitung auf Examina.

 

Durch den Preis von 9,95 € ist es eine gute Anschaffung für die Kitteltasche.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.