Pathologie W.Böcker,H.Denk,Ph.U.Heitz,G.Höfler,H.Kreipe,H.Moch

Titel:

Pathologie

W.Böcker,H.Denk,Ph.U.Heitz,G.Höfler,H.Kreipe,H.Moch

5.Auflage,Elsevier-Verlag 2012

978-3-437-42384-0

 

Aufbau/Inhalt:

1000 Seiten,51 Kapitel verschaffen dem Buch einen Umfang der erstmal erschreckend wirkt. Dieser Umfang ist allerdings der Fülle des Fachs und der Menge an Abbildungen angemessen.

Das Buch ist im speziellen Teil nach Organsystemen aufgeschlüsselt,vorklinische Grundlagen sind kurz und prägnant enthalten.

 

Didaktik

Ich selber habe mich erstmal gefragt wie man die Inhalte eigentlich lernen sollte,bei rund 1000 Seiten Stoff. Man kann das Buch allerdings gut Kursbegleitend in kleine Häppchen unterteilen.

Da hier Histopathologie und die Makroskopische Pathologie mit vorklinischen Grundlagen verknüpft werden kann man sich gut in das Themengebiet hineinfinden.

Außerdem gut gewählte Abbildungen und präzise Zusammenfassungen.

 

Zielgruppe:

Medizinstudenten im klinischen Abschnitt,angehende Pathologen

 

Fazit:

Der Böcker zählt zu den Standardwerken und wird in Marburg empfohlen. Ich kann mich dieser Empfehlung nur anschließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.