Pharmakologie und Toxikologie (Elsevier)

Die allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie, begründet von W. Forth, D. Henschler und W.Rummel, ist in der 10. Auflage im Elsevier-Verlag erschienen.

Dieses ca. 1200-Seiten-starke Lehrbuch ist für jeden geeignet, der sich etwas ausführlicher mit den betreffenden Themen auseinander setzen möchte, wobei man natürlich anmerken muss, dass es den Lernumfang für eine Klausur bei weitem übersteigen würde. Wer also „nur“ die Prüfung bestehen möchte, der sollte sich vielleicht eher mit einem Kurzlehrbuch auseinandersetzen, für jeden anderen ist dieses Buch aber wunderbar geeignet.

Nach einer gut gegliederten Übersicht folgt ein sehr detailliertes Inhaltsverzeichnis. In den darauf folgenden 38 Kapitel werden dann – angefangen bei der allgemeinen Pharmakologie und Toxikologie über Muskelrelaxantien, Psychopharmaka und Diuretika, bis hin zu Vitaminen, Kontrastmitteln und Giften – alle Themenbereiche abgedeckt.

Anhand von vielen Tabellen und diversen Abbildungen, was eine deutliche Verbesserung zu den vorherigen Ausgaben darstellt, wird einem der Inhalt mit einem deutlich und verständlich geschriebenen Text näher gebracht. Außerdem sind einige Strukturformeln zu finden, die dem Leser auch ein fundiertes Verständnis der Wirkungsweise der Pharmaka vermitteln.

Dies wird ergänzt durch zahlreiche Informationen zu Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Pharmakokinetik und Pharmakodynamik.

Außerdem wird in dem neuen Lehrbuch von Aktories, Förstermann, Hofmann, Starke die Darstellung der physiologischen und biochemischen Grundlagen so ausführlich gehalten, sofern dies für das Gesamtverständnis des Kapitels notwendig ist. Auch wichtige Gebiete wie Arzneimittel für Schwangere oder ältere Menschen werden ausführlich besprochen.

Weiterhin sind die Inhalte sehr gut auf die Praktika und letztendlich auch auf die IMPP-Fragen abgestimmt, was noch dadurch komplettiert wird, dass ergänzend zum Buch im Web nach Registrierung mit der individuellen PIN im Buch Zusatzinhalte wie eben IMPP-Fragen und der Zugang zu weiteren Themenbereichen bereitgestellt wird.

Besonders positiv hervorzuheben ist auch, dass jedes Kapitel im Buch von den jeweiligen Spezialisten auf dem Gebiet verfasst worden ist und damit einen aktuellen Wissensstand liefert.

Als Manko könnte vielleicht gesehen werden, dass nicht jedes Medikament aufgeführt ist, jedoch werden die Medikamentengruppen detailliert besprochen.

Der Preis dieses Buches liegt bei 84,95€, was dem Umfang angemessen ist.

Fazit: Der neue Aktories ist sehr zu empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.