Präparieratlas Sobotta F.Paulsen,J.Waschke

Titel:

Präparieratlas Sobotta

F.Paulsen,J.Waschke

Auflage 2015 Elsevier-Verlag

978-3-437-44075-5

 

Aufbau/Inhalt:

Der Präparieratlas enthält auf 230 Seiten Inhalte des Sobotta-Atlas. Die gesamte, für den Präpkurs relevante, Anatomie wird hierbei abgebildet.Die Einteilung ist entsprechend des dreibändigen Sobotta-Atlanten

 

Didaktik

Die klassischen Sobottaabbildungen sollen als Hilfe für das erkennen anatomischer Strukturen dienen.Die Zusammenfassung für den Präpkurs ist aber nur teilweise gelungen,wer Muskeln oder Nerven lernen braucht auf jeden Fall noch einen Atlas oder ein Lehrbuch. Das Ziel als Orientierungshilfe zu dienen wird aber erreicht, da auch eine Möglichkeit es mit anderen Lehrbüchern/Atlanten/Skripten zu nutzen erwähnt wird ist es sehr hilfreich.

 

Zielgruppe:

Präparierkursteilnehmer,Dozenten

 

Fazit:

Für 30€ eine Überlegung wert für jede/n Studenten/in die keine Lust haben einen Atlas durch die Gegend zu tragen,aber kein muss.Einen selbigen kann man damit aber nicht ersetzen. Für Dozenten aber empfehlenswert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.