Prüfungsvorbereitung Notfallmedizin (Thieme)

internistisches-notfallkompendium.jpgDas Lehrbuch „Prüfungsvorbereitung Notfallmedizin“ richtet sich primär an Studierende des gleichnamigen Querschnittbereichs.

Kapitel 1 beschäftigt sich mit den allgemeinen Begriffen der Notfallmedizin und schafft die Grundlagen für das Verständnis von Rettungsdienst und notfallmedizinischen Maßnahmen, die in Kapitel 2 näher beleuchtet werden. Kapitel 3 widmet sich dann häufigen Leitsymptomen und Krankheitsbildern in der Notfallmedizin, ehe in Kapitel 4 Spezielle Notfälle wie pädiatrische Notfälle, Intoxikationen etc. folgen.Im Anschluss an die Lehrbuchkapitel findet man einen Teil mit Prüfungsaufgaben. Diese sind entweder offen gestellt, als Fallbeispiel formuliert oder in bekannter MC- Form aufbereitet. Die passenden Lösungen werden im Anschluss kurz erläutert. Die Form der Kommentare orientiert sich dabei annähernd an der Schwarzen Reihe.

Positiv hervorzuheben sind auf jeden Fall die meines Erachtens hervorragenden Tabellen und Zeichnungen. Auch die sehr deutlich markierten Kästen für „Merke“ und „Cave“ springen dem Leser sofort ins Auge. Die Fallbeispiele sind z.T. sehr praxisnah und regen einen zum Nachdenken an, auch wenn nicht immer nur reines Wissen abgefragt wird (Beispiel: Das Tasten des Pulses ist für Laien- Ersthelfer sinnvoll. Ja oder Nein?).Negativ aufgefallen ist mir nur, dass die Überschriften einzelner Abschnitte (in blau) nicht deutlich genug hervorgehoben werden, wenn, wie leider häufiger, im darauffolgenden Text einzelne Worte in Fett (und schwarzer Schrift) abgedruckt sind.

Relevanz für Marburg:Kapitel 1+2 können bereits zum Notfallmedizinkurs im 5./6. Semester hilfreich sein, um einige wichtige Eckpunkte näher zu beleuchten, sofern nicht schon Vorkenntnisse in Reanimation etc. z.B. aus rettungsdienstlicher Tätigkeit bestehen. Die weiteren Kapitel und der Prüfungsteil empfehlen sich aber erst für die Kurse im 7./8. Semester.

Preis:Der Preis von 14,95€ ist sicherlich angemessen.

Zusammenfassung:Ein lohnenswerter Kauf  mit interessanten Fallbeispielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.