Reanimation pocketcard

 

Die „Reanimation pocketcard“ von Sigrid Laukemann erscheint neu im Börm Bruckmeier Verlag.

 

Die Karte ist strukturiert nach Adult Basic Life Support, Adult Advanced Life Support, Pediatric Basic Life Support und Pediatric Advanced Life Support.

 

Jeweils werden anhand eines Schemas die wichtigsten Schritte der Reanimation aufgelistet. Man kann sich im Notfall genau darauf verlassen: erst Bewusstsein prüfen (und wie? Laut ansprechen, leicht an der Schulter rütteln). Man muss also nur den einzelnen Schritten folgen. Für Einsteiger also perfekt, die in dieser Stresssituation nicht weiter wüssten.

 

Durch die Verteilung auf Vor- und Rückseite sind Erwachsenen- und Kinderreanimation voneinander getrennt.

 

Durch die Größe ist die Karte praktisch für die Kitteltasche oder auch als Lesezeichen, das Material fühlt sich stabil an, es scheint abriebfest und flüssigkeitsabweisend zu sein.

 

Der Preis von 2,95€ ist in Ordnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.