Taschenlehrbuch Anatomie (Thieme)

Das Taschenlehrbuch „Anatomie“, erschienen 2011 im Thieme Verlag (ca. 950 Seiten) ist eine Mischung zwischen einem großen Anatomie Lehrbuch wie z.B. die „Duale Reihe Anatomie“ und einem Anatomieatlas wie z.B. dem „Prometheus“. Die gesamte makroskopische Anatomie ist kurz und prägnant in guter Struktur und übersichtlichen Design im handlichen Taschenbuchformat zusammengefasst. Es werden viele klinische Bezüge wie auch die wichtigsten Informationen zur Embryologie und mikroskopischen Anatomie genannt.
Im Anhang befindet sich eine Liste aller Muskeln (mit Innervation, Ursprung, Ansatz, Funktion), aller Arterien, Venen, Lymphstämmen, Lymphknoten und Nerven, welche hervorragend zum Nachschlagen geeignet ist und einen guten Überblick schafft.
Zu Beginn jedes Kapitels steht eine kurze Einleitung, Zusammenfassung oder Definition des zu behandelnden Themas. Jeder Abschnitt ist außerdem durch viele Abbildungen und Tabellen untermalt und somit verständlicher. Besonders gut haben mir hierbei die bezifferten Abbildungen gefallen. Hiermit lassen sich Strukturen im Selbsttest schnell auswendig lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.